Voodoo Scalable Architecture 100

24. Juni 2013 von Cracky

Doppel-GPU Moorhuhn in der 19. Folge aus 18 für ein halbes Leben! Zeit für Retro PC#8 und die stärkste 3Dfx Grafikkarte welche jemals frei im Handel zu erwerben war. Viel Rechner „Bla-Bla“ und „Moorhuhn“-Action erwarten euch!

    14 Nudeln

  1. FireM
    24. Juni 2013 at 20:06

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

  2. Luigi
    25. Juni 2013 at 07:03

    Na dieses mal war aber weniger gezocke als erklärung oder?
    Naja hat man halt mehr von der nächsten Folge 😀

    • Cracky
      25. Juni 2013 at 10:34

      Ja ist dieses mal leider sehr ausgeartet. Wollte einfach untersreichen wie geschichtsträchtig diese Karte ist. Das eine oder andere Detail zum Rechner hätte ich da vielleicht einfach wegstreichen sollen. Die nächste Folge wird dann ja mehr als genügend Gameplay bieten. :)

  3. Generation6amer
    25. Juni 2013 at 11:24

    Cooles Video! Das ist aber die Deutsche Version von Half-Life oder? Ich hatte die US Version + O.Force + B.Shift. Ich habe hier noch ein AMD K6 2 3D Now mit 450 MHz liegen. 8 MB SiS Grafikchip (hatte früher eine nVidia Riva TNT 2 mit 32 MB verbaut). Und 2 x 128 MB RAM! Bei meinen Eltern müsste auf dem Dachboden auch noch mein 486er liegen xD
    Ach waren das noch zeiten… :)

    • Cracky
      25. Juni 2013 at 11:31

      Aufgrund der Indizierung des US-Originals spiele ich entsprechend die lokalisierte Fassung. Das Original dürfte ich auf einer deutschen Website auch nicht bewerben. Einen K6-2 300 hatte ich damals auch. In beiden Versionen mit 66Mhz und 100Mhz FSB. :)

  4. Generation6amer
    25. Juni 2013 at 12:53

    Achja… stimmt, da war ja was mit der US Version! War auch Import Ware. Müsste Anno 1998 – 2000 gewesen sein. War auch mein erster Ego-Shooter! Von der Deutschen Version gab es auch eine DEMO in der PC Games (glaube ich).

    Schade das ich meine alten PC’s fast alle nicht mehr habe :(
    Hatte auch noch ein Amiga 500+ oder 386er mit Windows 3.11 😀

    Achja… ein alter Kumpel von mir, mit dem ich früher zusammen in die Schule ging (lang ist es her), der hatte eine 3dfx Voodoo Banshee mit (ich glaube) 16MB Video RAM 😉 und damit hatte er auch Half Life und Half Life Gunman gezockt. Ist mir wieder eingefallen als du es im Video angesprochen hattest 😉 soooo schlecht habe ich sie nicht in erinnerung 😛

    • Cracky
      25. Juni 2013 at 12:58

      Soo schlecht ist die Banshee auch nicht. Die gab es hauptsächlich mit 16MB SD bzw. teilweise SG-RAM. Die Performance war allerdings bei Titeln wie Unreal, Q3A und co. ab Auflösungen über 640×480 so ziemlich unter aller Kanone. Der Karte hat einfach die 2. Textureinheit der Voodoo² gefehlt. Genial war allerdings die 2D-Leistung der Banshee.

      Daher kommt im „PC-GAMES-DEMO-CD-Retro-Show“-PC auch eine Banshee zum Einsatz. :)

  5. Generation6amer
    25. Juni 2013 at 15:13

    Ahh okay! ich weiss jetzt auch nicht mehr mit welcher Auflösung er gezockt hat aber muss dazu sagen, man konnte mich früher auch leicht beeindrucken 😉

    Ich wess nur, das er hauptsächlich neben Half Life noch Unreal Tournament gezockt hat oder auch Carmageddon oder Redline.

    Das heißt, du hast sogar noch Banshee Karten Zuhause rum liegen?? Wieviele PC’s bzw. Teile hast du denn? Alles gesammelt oder zusammen gekauft?

    • Cracky
      25. Juni 2013 at 15:50

      An zusammgestellten (Einzelteile gekauft und teils gesammelt) Retro-PCs habe ich insgesamt über 20 Exemplare hier rumstehen. :) Daher ja auch das Videoformat „18-RetroPCs für ein halbes Leben“ ^^

  6. Franke
    25. Juni 2013 at 16:18

    Ich find die langen Hardware-Erklärungen gar nicht mal so schlecht, die dürfen ruhig so lange bleiben!

  7. Madcow
    25. Juni 2013 at 20:11

    Hmmm zur Zeit von Half Life hatte ich auf jeden Fall eine Logitech.
    PS/2 Taktung hoch und Silikongleitöl aufs Mauspad und ab ging die Lutzi!
    Super Folge.
    Mir hatte die historische Abschweifung super gefallen.
    Hardware Historie im Cracky Channel ^^

  8. Generation6amer
    25. Juni 2013 at 20:21

    Respekt Cracky! Nicht schlecht! Das bedarf einer Menge Leidenschaft, Zeit sowie Geld. Ich darf mir von meiner Frau schon bei meinen 6 Konsolen und 1 PC was anhören 😉

    Ich finde euch alle Rawiiolis klasse! Macht weiter so 😉

  9. QKroko
    10. Juli 2013 at 22:29

    20:47 „Alles klar, ab durch die Mitte!“ Ja neee…
    Und Animal Crossing auf einem PC? Ist das schwarze Magie?

    Sehr gute (hardwarelastige) Folge mit unglaublich zartem BIld! 😀

    • Cracky
      11. Juli 2013 at 07:46

      Gemeint war Harvest Moon. Animal Crossing ist aktuell halt in aller Munde. :)

Würzen




WP-SpamFree by Pole Position Marketing

Lecker