Tuvok: Schmaeddes of Evil!

9. Juni 2015 von bersi

Es ist wieder Retro LAN Zeit! Diesmal von der schon etwas länger zurückliegenden v4 aus dem Jahr 2014. Gespielt wird Star Trek Voyager: Elite Force. Das Spiel bestach seinerzeit durch eine brillante Solokampagne und einen spaßigen Mutliplayermodus. Der Clou: Matches finden auf dem Holodeck statt, wodurch jedes erdenkliche Setting möglich gemacht wird. Leider erreichte es nie die verdiente Größe, was zum großen Teil den Maps geschuldet ist. Ihr seht hier eine der wenigen spielbaren CTF Maps.

    8 Nudeln

  1. Cracky
    9. Juni 2015 at 20:04

    Geiles Teil! Habe mich damals durch den Singleplayer geruckelt mit meinem P3-450 und der Voodoo3 3000 ! – Wäre mal ein Kandidat für nen Stream oder ein Lasse spielen! 😀

    • bersi
      9. Juni 2015 at 21:14

      Wäre eigentlich ein perfektes Spiel um es unkommentiert zu genießen und die Bilder für sich selbst sprechen zu lassen. Ähnlich wie System Shock :)

  2. Jimbo
    9. Juni 2015 at 20:22

    Grund: ZERSTÖRT 😀

    Ich hab gar nicht gecheckt dass man auch Mienen legen kann…

    • bersi
      9. Juni 2015 at 21:15

      Von der Map gibts glaube ich 2 Varianten, auf dieser gibt es eben die Mine. Geiles Teil! Trotzdem, die Map ist unbalanced as shit!

  3. Gumril
    9. Juni 2015 at 20:47

    Bersis Seven of Nine Hüpfsound geht ja mal schnell auf den Sack :)
    Und Madcow verplant das er die Flagge hat „Warum ist die Flagge schon wieder weg“ XD
    Gutes Video

    • bersi
      9. Juni 2015 at 21:14

      Jau, im Nachhinein echt nervig. Beim spielen merkt man es selbst ja zum Glück nicht. Freut mich wenns trotzdem gefällt :)

  4. Frankie
    10. Juni 2015 at 19:59

    Oh, ein ReSkin von Quake 3! 😛

  5. Luigi
    11. Juni 2015 at 08:55

    Zum morgen eine Packung Rage. Das hilft einem doch bestimmt ungemein durch den Tag. 😀
    Ich glaub das Spiel wurde so schnell nicht wieder gezockt oder? xD

Würzen




WP-SpamFree by Pole Position Marketing

Lecker