Mega Man kaputt gemacht

17. März 2012 von Cracky

Was haben Metal Gear Solid: The Twin Snakes, Skies of Arcadia Legends, Tales of Symphonia und die Mega Man Anniversary Collection auf dem Gamecube gemeinsam? Die Spiele haben allesamt einen verdammt hohen Sammlerwert und sind nur dementsprechend teuer zu erstehen. Ob sich wohl die Investition, in das zuletzt genannte Spiel, für unseren klassischen „Mega Man-Narr“ Cracky gelohnt hat? Wir befürchten eher das ohne unseren Meisterkoch Madcow, dieser teure Spielecocktail einen sehr bitteren Beigeschmack hat.

Alle genannten Titel findet ihr hier um selbst die Marktlage auszuchecken!
Metal Gear Solid: The Twin Snakes
Skies of Arcadia Legends
Tales of Symphonia
Mega Man Anniversary Collection [US Import]

    10 Nudeln

  1. Maurice
    17. März 2012 at 15:05

    Ihr solltet MegaManX echt mal einen Versuch geben. Ihr mögt ja dieses „Man muss immer wieder an Stelle X zurückgehen um Item Y zu bekommen“-Prinzip aus Metroid und das gibt es auch bei den MMX-Teilen. Da muss es doch bestimmt auch erschwingliche Exemplare über Ebay geben, oder? Ansonsten startet mal einen Aufruf im Forum, ob euch wer ein Exemplar schenkt und wir dafür ein Durchgezockt bekommen. 😉
    Was mich an MMX1-3 aber gestört hat, war der deutlich schwankende Schwierigkeitsgrad. Vor allem MMX1 war in der ersten Hälfte extrem einfach, wurde dann ein bisschen schwerer in der zweiten Hälfte und der Endboss war irrsinnig schwer. o.O
    (Ich hoffe, das zählt nicht als Spoiler.)

  2. rib
    17. März 2012 at 15:18

    Der Cracky im rib-rage Modus 😀
    Das ich das noch erleben darf btw ich freu mich auf nächte Woche wuuuuuhuuuuu final countdown dädädädä dädädädäääää

  3. Mazzle
    17. März 2012 at 17:37

    Ich erinner mich. hast mir ja auch davon erzählt, als ich mal wegen nem PC zu Besuch war. Echt schade, dass Capcom das verhunzt hat, vor allem da jeder weiß, dass beim GCN A zum springen und B zum schlagen/schießen ist. Aber wozu hat man denn den guten alten Brotkasten?

    @rib: Dann heißt es nur noch:
    1…2…3…GUDE LAUNE LEUDEEEEEEEE!

  4. Kirbyfan97
    17. März 2012 at 19:46

    Was heißt hier verhunzt? Das ist eigentlich reine Gewöhnungssache. Ich würde mich über ein Video über Die Hard: Vendetta freuhen, war einer meiner größten Fehlkäufe. Japp, ein nettes Trashvideo würde dabei schon rauskommen. 😀

  5. Maurice
    18. März 2012 at 01:06

    Nein Kirby, es ist nicht nur eine Sache der Gewohnheit, sondern der „Finger-konomie“. Manche Spiele lassen sich einfach besser spielen, wenn die Knöpfe so und so verteilt sind. Am besten du probierst es mal selbst aus, wie es wäre, wenn die Knöpfe so belegt wären und du wirst sehen, dass es einfach unpraktischer ist, weil man die Finger nun mal so und so hält und nicht anders. (Sorry, bin schon zu müde, um das gescheit zu erklären. Aber glaub mir, es macht einen Unterschied. ^^)

  6. rib
    18. März 2012 at 02:22

    Wie man es spielt ist ja Geschmackssache, ich hab da bei Tastaturbelegungen auf LANs schon die krankesten Dinger gesehen 😀
    Blöd ist nur, dass man es nicht umstellen kann.

  7. QKroko
    18. März 2012 at 10:30

    Zur Not müsst ihr die Knöpfe umlöten! 😀
    Ich fänd´s cool, wenn ihr euch an Mega Man 5 oder Mega Man X, die jetzt beide auf der VC erhältlich sind, versuchen würdet, gerne auch komplett!

    Habt ihr das Bild normal abgenommen und dann trotzdem das Kamerabild genutzt?^^ Reicht aber aus, so isses nicht!

  8. XeXuiyuiho
    18. März 2012 at 15:08

    Was habt ihr gegen Mega Man 8? Ich find den Teil auch sehr gut.^^

  9. Luigi
    19. März 2012 at 13:47

    Hmm naja es gibt auch Leute die die Teile nach 2/3 mögen… Ich kenn da jmd der einfach jeden Teil gut findet, aber das is ja nurmal geschmackssache :3
    MegaMan 2 FTW! 😀

  10. Kirbyfan97
    19. März 2012 at 15:49

    @Luigi z.b ich. Jeder Mega Man Teil war ausnahmelos sehr gut, selbst der von vielen gehasste 8. Teil

Würzen




WP-SpamFree by Pole Position Marketing

Lecker