Herz- oder Nierensteine?

16. November 2013 von bersi

Es gibt Spiele, über die kann man einfach nicht genug philosophieren. Hearthstone ist so ein Spiel. Welche Taktiken gibt es? Welches ist das aktuelle Lieblingsdeck? Was bedeuteten eigentlich so komische Begriffe wie „pingen“ oder „MetaGame?“ Wir wollen etwas Licht ins Dunkel bringen. Kommt in unser Gasthaus und lauscht ein bisschen!

    8 Nudeln

  1. Wiiler
    16. November 2013 at 23:20

    Super Podcast, danke dafür!

    • bersi
      18. November 2013 at 09:34

      Danke, freut uns wenn es anklang findet. Leider noch ein bisschen wenig :(

  2. Franke
    18. November 2013 at 01:50

    Sieht recht interessant aus, hoffe nur dass es nicht nur zum Pay2Win verkommt und man ohne legendäre Karten nur Kanonenfutter wird.

    Wird mein erstes Sammelkartenspiel, aber die Steam-Sammelkarten haben mich genug angefixt (dort alle Karten eines Spieles zusammen zu kriegen kann auch süchtig machen…),dass ich es auf alle Fälle mal ausprobieren möchte wenns mal in die Open Beta geht.

    • bersi
      18. November 2013 at 09:37

      F2P CCGs sind ja so eine Sache. Auf der einen Seite will man natürlich kein F2P-Spiel, das zu einem P2W verkommt. Auf der anderen Seite sind CCGs aber genau das. Wer mehr Geld in Magic steckt hat nun einmal höhere Chancen zu gewinnen, als Spieler mit Starterdecks. Das ist der Sinn von Sammelkartenspielen. Geld ausgeben und bessere Karten bekommen.

      Blizzard hat aber bereits bestätigt, dass 44% der 3-Sterne Master Spieler (höchster Rang) Nicht einen einzigen Cent in das Spiel investiert haben. Es ist also möglich :)

  3. Mike
    20. November 2013 at 03:43

    Interessanter Podcast!

    Macht doch mal wieder Interesse sich bei Zeiten dieses Spiel näher anzusehen. Mehr davon!

    @Madcow: Macht ihr es nicht unentgeltlich? Du sagtest entgeltlich. 😉

    • M4dC0w
      20. November 2013 at 15:59

      Hab ich? Damn Freudscher Versprecher.
      inversiv entgeltlich *g*
      Wir stecken Geld rein ohne was raus zu bekommen.

  4. Thrormurn
    20. November 2013 at 14:26

    Ihr hattet immerhin nützliche 1. Legendäre Karten, ich hab da mit Millhouse Manastorm wohl eher ins Klo gegriffen. >.<
    Heartstone ist aufjeden Fall ein Spiel das Zukunft hat und auch die Sachen die schon geplant sind (Erweiterungssets, Einzelspielerabenteuer, …) klingen sehr vielversprechend.

    • M4dC0w
      20. November 2013 at 16:00

      Ich würde dir ja wünschen, dass dieser Milhouse nach dem Ausspielen permanent so nervige Kommentare abgibt wie im Tutorial. Dann würde ich den direkt in JEDEM Deck haben wollen :)

Würzen




WP-SpamFree by Pole Position Marketing

Lecker